Wir sind zwar alle irgendwo im Verein engagiert, jedoch hatte keiner von uns Erfahrung in der Organisation einer solchen Veranstaltung. Allerdings war es für uns auch eine willkommene Abwechslung und der Gedanke spornte uns an, dass wir Florians soziales Engagement fortführen konnten. 

Wir entschieden uns symbolisch für den 18.06.2015 als Turniertag, da Florians Unfall an diesem Tag ein Jahr und einen Tag vergangen war. Unser Bestreben war es 12 Teams zu finden, die einen Bezug zu Florian hatten, was uns auch sehr schnell gelungen ist. 

Auch dem TSV Neuhaus ist ein riesen Dankeschön auszusprechen, der uns den Veranstaltungsort und das Equipment schnell zusicherte. Frank Niebler und viele Weitere halfen uns mit Ausrüstung oder auch einem guten Rat – ein herzlicher Dank hierfür. Mit der Unternehmerfamilie Hörrlein und ihrer Marke Lieblingskren haben wir einen großartigen Hauptsponsor gefunden. Wir möchten aber auch ein riesiges Dankeschön an all die anderen Sponsoren oder Helfer aussprechen, welche das Turnier ermöglicht haben.
Der Grundstein war gelegt und so startete um 09:30 Uhr – 18.06.2011 der erste Florian Birkner Cup. Es war ein grauer und trüber Tag, was aber die Mannschaften und Zuschauer nicht davon abgehalten hat, zum Veranstaltungsgelände zu kommen. Das Turnier lief gut an und es entwickelten sich ansehnliche Partien. Neben dem Platz trafen sich Freunde und Bekannte von Florian, welche sich lange nicht mehr gesehen hatten. Es fand Gedenken und positives Aufeinandertreffen gleichzeitig statt, dies wollten wir erreichen und waren darüber sehr glücklich.

Als der Soccer-Teil vorbei war, die Schulfreunde im Finale gegen den Eintracht Klappstuhl als Sieger feststanden und keiner mehr auf dem Spielfeld sein musste, begann es in Strömen zu Regnen. Besser hätte das Timing nicht sein können. So konnten sich alle noch rechtzeitig ins Trockene retten und keiner wurde nass. 

Nach der Siegerehrung endete der Regen mit einem wunderschönen Regenbogen -vielleicht ein Gruß vom Himmel- auf jeden Fall war es ein sehr intensiver Moment.

20110621--Bearbeitet-4

Nach der Siegerehrung saß man noch gemütlich beisammen und feierte den Startschuss für ein gelungenes Turnier. Danke an alle die uns an diesem Tag besucht oder geholfen haben, egal in welcher Form.